| | |
E-Mail-Adresse Absender
E-Mail-Adresse Empfänger
Anlass
Ihre Nachricht
  Senden
Ihre e-card wurde verschickt und erfreut bald den Empfänger! Sie erhalten eine Nachricht, sobald er sie geöffnet hat.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch ein mal.
Wird gesendet
Bitte warten...

SAP „Haus im Park“ St. Ingbert

Info

Eingebettet in der idyllischen Parklandschaft auf dem Campusgelände liegt der St. Ingberter Standort
„Haus im Park“ der Softwarefirma SAP AG. Es ist das erste im Sinne des nachhaltigen Bauens zertifizierte SAP-Gebäude. Es besteht insgesamt aus drei Gebäudeeinheiten: Bürohaus, Küchenbauwerk und Andienungsgebäude. Diese Gebäudeteile fügen sich programmatisch, strukturell und tektonisch zu einem Gesamtentwurf. Die Auseinandersetzung mit dem Landschaftsraum, mit der denkmalgeschützen Villa und mit den angrenzenden Bestandsgebäuden prägen den Entwurf. Die entnommene Grundfläche des Landschaftsgrüns wird auf den Dachflächen wieder hergestellt und
beeinflußt dort positiv das Mikroklima. Durch die Topografie sind die Dachbegrünungen teilweise von
der Fußgängerperspektive aus einsehbar. Die Übergänge der Dachflächen verschmelzen mit der grünen Kulisse des Landschaftsraumes.

Daten

Baujahr: 

2009

Flächengröße Dach:

2.400 m²

Gründachaufbau:

Optigrün-Systemlösung „Naturdach“

Planer:

Architekturbüro, Professor Wolfgang Kergaßner, Freier Architekt, Ostfildern
mit Ekkehard Braun, Freier Landschaftsarchitekt,
Reutlingen

Ausführung
Dachbegrünung:

Optigrün-Partnerbetrieb Garten Moser, Reutlingen